Das Gebäude befindet sich in West Ataşehir, einem aufstrebenden Geschäfts- und Finanzviertel von Istanbul, und verfügt über eine Fläche von 5.600 qm. Von den vorherigen, abgeschlossenen und mehrstöckigen Räumen ist die BASF in ein offenes Büro mit horizontaler Architektur gezogen, die auch eine neue Arbeitskultur fördern soll. So können die Mitarbeiter hier unabhängig von ihrer Funktion und ohne Umwege miteinander arbeiten und kommunizieren.

Großraumbüro der BASF, Türkei

Die BASF Türkei hat ein neues Gebäude in Istanbul bezogen und sich bewusst für eine moderne, offene Raumgestaltung entschieden. Bessere Beleuchtung, Lüftung und Akustik erhöhen den Arbeits-komfort, während speziell designte Bereiche Raum für innovative Formen der Zusammenarbeit schaffen.

Das Gebäude befindet sich in West Ataşehir, einem aufstrebenden Geschäfts- und Finanzviertel von Istanbul, und verfügt über eine Fläche von 5.600 qm. Von den vorherigen, abgeschlossenen und mehrstöckigen Räumen ist die BASF in ein offenes Büro mit horizontaler Architektur gezogen, die auch eine neue Arbeitskultur fördern soll. So können die Mitarbeiter hier unabhängig von ihrer Funktion und ohne Umwege miteinander arbeiten und kommunizieren.