BASF-Anwendungen zur Ressourcenschonung

Produkte und Anwendungen

Ressourcenschonung

Die Bauindustrie verbraucht ungefähr die Hälfte der Ressourcen weltweit, was zu Lasten der Umwelt geht. Wir bieten Lösungen, um Ressourcen im gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes zu sparen und die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering zu halten.

BASF-Anwendungen zur Ressourcenschonung

Produkte und Anwendungen

Hier einige Beispiele:

  • Mit Betonzusatzmitteln lassen sich bis zu 50 Prozent des Zementklinkers durch andere Stoffe ersetzen. Außerdem wird weniger Wasser für die Betonproduktion benötigt.
  • Bei der Herstellung von MasterTop 1325 werden bis zu 30 Prozent erneuerbare Rohstoffe wie Rizinusöl und natürliche Mineralfüllstoffe wie Kalk und Quarz verwendet, wodurch wertvolle fossile Ressourcen eingespart werden können. Auch Ucrete Böden bestehen zu einem signifikanten Teil aus natürlichen Rohstoffen, wie Wasser und Rizinusöl.
  • Elastopave® ist ein Konzept zur Konstruktion von Wegen, Plätzen und Straßenbelägen. Damit kann Regenwasser bei entsprechend aufnahmefähigem Untergrund problemlos versickern und zur Grundwasserspende beitragen.

MasterMatrix

Mehr erfahren

Neopor®

Mehr erfahren

Wolmanit® CX

Mehr erfahren

MasterTop

Mehr erfahren

Elastopave®

Mehr erfahren

MasterGlenium

Mehr erfahren

Styropor®

Mehr erfahren

Styrodur®

Mehr erfahren

SLENTITE®

Mehr erfahren

SLENTEX®

Mehr erfahren

SKYTITE®

Mehr erfahren

Cavipor®

Mehr erfahren

Skynative®

Mehr erfahren